8. Juni 2017: 50 Jahre gewaltfreier Widerstand gegen israelische Besatzung!

Vortrag von Jamal Juma’a, Sprecher der Stop the Wall Campaign, Ramallah

Die palästinensische Kampagne gegen die Apartheidmauer  (Stop the Wall Campaign) ist ein Basis­bün­d­nis palästinensischer Nichtregierungsorganisationen und Volkskomitees. Ihre Ziele sind der Baustopp und Ab­­riss der Apartheidmauer, die Rückgabe der für die Mauer beschlagnahmten Grundstücke und Wieder­gut­­machungszahlungen für Schäden und Einkommensverluste, die durch den Mauerbau entstanden sind.

Diese Forderungen sind fes­ter Be­stand­teil des Wi­der­standes gegen die israelische Ko­lo­­ni­sier­ung, Apart­heid und Be­sat­­zung, und für die Rechte und die Selbst­­be­stim­­mung des palä­sti­nen­­sischen Volkes.

Die Kampagne gegen die Apart­­heid­­mauer arbeitet  vor Ort als Sprach­rohr für die palä­stin­en­­sischen Dorf­­ge­­mein­den, auf nati­o­naler Ebene durch Mo­bi­li­sier­ung und Ver­net­zung und schließ­lich in­ter­­na­ti­o­nal als Teil der welt­weiten Be­wegung gegen Kolo­­ni­sier­ung, Krieg und Rassis­mus.    https://www.stopthewall.org/

Die Stop the Wall Campaign vernetzt die Volkskomitees in jenen Gemeinden, in denen das Zer­stör­ungs­werk der Mauer bereits vollendet ist oder unmittelbar bevorsteht.  Jamal Juma’a lebt in Al Ram bei Ramallah und ist der Sprecher der Kam­pagne. Er wird über ihren gewaltfreien Widerstand und zivilen Ungehorsam gegen 50 Jahre Besatzung berichten.

Der Vortrag wird auf Englisch gehalten, eine Übersetzung wird angeboten. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Vortrag von Jamal Juma’a am 8.Juni

Termin: Donnerstag, 08. Juni 2017, 19.00 Uhr

Ort: Migrapolis, Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn

Veranstalter: Palästinensische Gemeinde Bonn und Deutsch-Palästinensische Gesellschaft NRW-Süd

Palästinensische Gemeinde Bonn auf Facebook

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s