13. Juli 2017: Annette Groth in Königswinter

Deutsch-Palästinensische Gesellschaft e.V. – Regionalgruppe NRW Süd

Die Regionalgruppe NRW Süd der Deutsch-Palästinensische Gesellschaft lädt zu einem interessanten Vortrag  von Annette Groth, MdB  am  Donnerstag, 13. Juli in Königswinter ein.

Einschränkungen von Menschenrechten und Demokratie in Palästina

Wie reagieren darauf deutsche Parteien und Institutionen?

 Donnerstag, 13. Juli 2017, 19.30 Uhr

 

Ev. Gemeindehaus, Friedensstr. 29

Königswinter-Dollendorf

Eintritt frei – Spenden erbeten

Annette Groth, Entwicklungssoziologin,  2009 – 2017 menschenrechtspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Die Linke mit Fokus auf Nahost- und Migrationspolitik,  beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den vielfältigen Menschenrechtsverletzungen in Palästina und  Israel. Sie ist Mitglied im  Bündnis zur Beendigung der israelischen Besatzung e.V.  (www.bib-jetzt.de), im Verein „Frauen  für Palästina“ und arbeitet beim Palästinakomitee Stuttgart e.V. mit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s