Israelische „Selbstverteidigung“: Scharfschützen zielen auf die Augen der Gaza-Protestler

Seit Beginn der Demonstrationen am 30. März 2018 wurde laut Gesundheitsministerium des Gazastreifens 50 Demonstranten in die Augen geschossen – wodurch sie dauerhaft blind wurden. Pam Bailey und Tareq Hajjaj in The Arab News Die Berichterstattung in den Medien und Social Media Posts wurde virulent, als der palästinensische Fotojournalist Muath Amarneh auf dem linken Auge … Mehr Israelische „Selbstverteidigung“: Scharfschützen zielen auf die Augen der Gaza-Protestler