Kundgebung der Palästinensischen Gemeinde Bonn am 28. November 2020 um 14 Uhr auf dem Münsterplatz!

Anlässlich des Internationalen Tages der Solidarität mit Palästina ruft die Palästinensische Gemeinde Bonn zur Kundgebung auf dem Münsterplatz am Samstag, 28.November 2020 um 14 Uhr auf! Aufruf zur Kundgebung am Samstag, 28. November 2020 um 14 Uhr Am 19. November 2020 verabschiedete die UN-Generalversammlung mit einer Mehrheit von 163 zu 5 Staa­t­en zum wiederholten Mal … Mehr Kundgebung der Palästinensischen Gemeinde Bonn am 28. November 2020 um 14 Uhr auf dem Münsterplatz!

USA: Der menschenverachtende Antisemitismus der radikalen Evangelikalen

Israel, Sudan, Trumps Wiederwahl und das Ende der Welt Jakob Reimann auf den Nachdenkseiten Donald Trump strich im Eilverfahren den Sudan von der US-Liste der Terrorunterstützer, so dass Israel nach den Emiraten und Bahrain nun auch mit Khartum einen historischen Friedensprozess einleiten kann. Der Grund für diesen übereilten Schritt ist einzig und allein die US-Präsidentschaftswahl … Mehr USA: Der menschenverachtende Antisemitismus der radikalen Evangelikalen

Waffen, Öl und Kampf gegen Iran – Israels Rolle in Bergkarabach

In der autonomen Region wüten zwischen Armenien und Aserbaidschan die blutigsten Kampfhandlungen seit den 1990er Jahren. Die Rolle der Regionalmacht Israel in diesem Konflikt erlangt nur sehr wenig Aufmerksamkeit. Israel steht hier fest an der Seite Aserbaidschans. Kürzlich wurde bekannt, dass international geächtete Streubomben aus israelischer Produktion in Stepanakert eingesetzt wurden. Die israelisch-aserbaidschanische Partnerschaft beruht … Mehr Waffen, Öl und Kampf gegen Iran – Israels Rolle in Bergkarabach

Klage gegen den Deutschen Bundestag aufgrund dessen Anti-BDS-Beschluss eingereicht

Aktivist*innen mit jüdischen, palästinensischen und deutschen Wurzeln verklagen den Deutschen Bundestag für den Verstoß gegen das deutsche Grundgesetz mit dem Anti-BDS-Beschluss vom Mai 2019 https://www.bt3p.org/ Die Bundestag 3 für Palästina (kurz: BT3P), wehren sich mit der Klage gegen die Verletzung ihrer Meinungs- und Versammlungsfreiheit aus Art. 5 und 8 GG sowie der Verletzung ihres Allgemeinen … Mehr Klage gegen den Deutschen Bundestag aufgrund dessen Anti-BDS-Beschluss eingereicht

Die Besetzung des Westjordanlandes und das Verbrechen der Apartheid!

Anfang August veröffentlichte die israelische Juristen-NGO „Yesh Din“ ein Rechtsgutachten, welches zum Schluss kommt, dass Israel ein Apartheidregime ist. „Yesh Din ist eine israelische Menschenrechtsorganisation in Tel Aviv-Jaffa, die Palästinensern aus den besetzten Gebieten Rechtsbeistand anbietet. Der Name bedeutet auf hebräisch „Es gibt Recht“. Die Organisation wurde im März 2005 gegründet. Zu den Förderern von … Mehr Die Besetzung des Westjordanlandes und das Verbrechen der Apartheid!

Samstag, 5. September, 14 – 16 Uhr: Infostand auf dem Bonner Münsterplatz

Die Situation in Gaza wird immer horrormäßiger. In den letzten Wochen wurde Gaza fast regelmäßig von der israelischen Luftwaffe bombardiert. Israelische Abgeordnete fordern eine langfristige militärische Aggression gegen Gaza (Palestine Chronicle) Neben der totalen Blockade durch Israel kommt nun noch die Ausbreitung des Corona-Virus hinzu, eine ansatzweise vernünftige medizinische Versorgung wird durch die israelische Blockade … Mehr Samstag, 5. September, 14 – 16 Uhr: Infostand auf dem Bonner Münsterplatz

Israelische Streitkräfte zerstören Coronavirus-Testzentrum in Hebron

Israelische Soldaten haben am Dienstagmorgen ein im Bau befindliches Covid-19-Testzentrum in Hebron, im südlichen Teil des besetzten Westjordanlandes, abgerissen. Ra’ed Maswadi, der Eigentümer des Grundstücks, auf dem die Testanlage gebaut wurde, sagte, dass es vom palästinensischen Gesundheitsministerium für Covid-19-Tests vorgesehen sei. Er fügte hinzu, dass die Anlage am nördlichen Eingang der Stadt Hebron einen schnellen … Mehr Israelische Streitkräfte zerstören Coronavirus-Testzentrum in Hebron

Netanjahu wird die Annexion vorantreiben, weil er sich mehr Sorgen um Adelson als um Biden macht

Philip Weiss analysiert ein Gespräch zwischen Jeremy Ben-Ami und Daniel Levy. Jeremy Ben-Ami ist Präsident von J Street. Dies ist eine jüdisch-amerikanische Lobbyorganisation, die dem liberalen bzw. linksliberalen Spektrum zugeordnet wird. Daniel Levy ist Präsident des US Middle East-Projekts, ein amerikanischer Thinktank zum Nahen Osten. Mondoweiss vom 3. Juli 2020 Benjamin Netanjahu wird die Annexion … Mehr Netanjahu wird die Annexion vorantreiben, weil er sich mehr Sorgen um Adelson als um Biden macht

Amnesty International: Illegaler „Annexionsplan“ fördert „Gesetz des Dschungels“ und muss gestoppt werden

Amnmesty Interanational bezeichnet die Gründung von Siedlungen mit dem alleinigen Zweck, jüdische Israelis auf besetztem Land dauerhaft anzusiedeln als ein Kriegsverbrechen nach internationalem Recht. Erklärung von Amnesty International vom 1. Juli 2020 Die israelischen Behörden müssen unverzüglich Pläne zur weiteren „Annexion“ von Gebieten im besetzten Westjordanland aufgeben, die gegen internationales Recht verstoßen und jahrzehntelange systematische … Mehr Amnesty International: Illegaler „Annexionsplan“ fördert „Gesetz des Dschungels“ und muss gestoppt werden