20 Highlights der weltweiten BDS-Kampagne im Jahr 2019

Nicht nur in Deutschland führt die israelische Regierung einen erbitterten Kampf gegen die Rechte der Palästinenser, der sich zurzeit vor allem gegen die internatonale Menschenrechtsbewegung BDS richtet. Die anti-palästinensische Trump-Administration und die Regierung Boris Johnsons sind mehr denn je direkt in Israels verzweifelten Unterdrückungskrieg gegen die Rechte der Palästinenser und insbesondere die BDS-Bewegung involviert. Dank … Mehr 20 Highlights der weltweiten BDS-Kampagne im Jahr 2019

Statt Kennzeichnung: EU-Verbot aller Geschäfte mit israelischen Siedlungen!

Die EU muss alle Geschäfte mit Siedlungen verbieten, anstatt nur Siedlungsprodukte zu kennzeichnen. Das oberste Gericht der EU hat die EU verpflichtet, Produkte aus den illegalen Siedlungen Israels zu kennzeichnen, um zu verhindern, dass sie ihre Verbrechen gegen den Bevölkerungstransfer gegen Palästinenser unterstützt. Durch die Verpflichtung der EU und der Mitgliedstaaten, Produkte aus den illegalen … Mehr Statt Kennzeichnung: EU-Verbot aller Geschäfte mit israelischen Siedlungen!

Keine Straflosigkeit für ethnische Säuberungen in Jerusalem – Boykottiert Israel jetzt!

July 25, 2019, Palestinian BDS National Committee (BNC),/ Israel   Israel beging sein größtes Verbrechen der ethnischen Säuberung seit 1967 und zerstörte die Häuser von Hunderten palästinensischer Familien in Wadi Hummus im besetzten Ostjerusalem. Unsere effektivste Antwort ist BDS. Am Montag beging Israel sein größtes Verbrechen der ethnischen Säuberung seit 1967 gegen das palästinensische Viertel … Mehr Keine Straflosigkeit für ethnische Säuberungen in Jerusalem – Boykottiert Israel jetzt!

Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen gegen Israel. Exklusivabdruck aus „Legitimer Protest“.

von Armelle Laborie, Eyal Sivan Artikel auf Rubikon Der kulturelle Boykott Israels findet in dem Maße Verbreitung, wie die Siedlungspolitik und die Militäroperationen voranschreiten und die Bombardierungen, Landkonfiszierungen, Massenverhaftungen und die rassistischen Gesetze, die eine israelische Regierung nach der anderen erlässt, zunehmen. Die politische Führung Israels leugnet dagegen weiterhin beharrlich jeden Zusammenhang zwischen ihrer Politik … Mehr Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen gegen Israel. Exklusivabdruck aus „Legitimer Protest“.

Können Kartoffeln aus Israel unter den aktuellen Bedingungen nachhaltig sein?

BDS-Schweiz hat sich des Themas Frühkartoffeln aus Israel angenommen. Auch in Deutschland tauchen jeweils im Frühling Kartoffeln aus Israel in den Regalen der Supermärkte auf. Produziert werden diese in der westlichen Negev-Wüste, einem Gebiet mit weniger als 200 mm Niederschlag im Jahr. Der intensive Wasserverbrauch der dortigen israelischen Landwirtschaftsbetriebe steht im krassen Widerspruch zur prekären … Mehr Können Kartoffeln aus Israel unter den aktuellen Bedingungen nachhaltig sein?

19.November 2016: Aktionstag gegen Galeria Kaufhof in Bonn, Bremen und Frankfurt!

Am 19. November 2016 wurden wieder in mehreren deutschen Städten Aktionen gegen den illegalen Verkauf von Waren aus den besetzten palästinensischen Gebieten bei Galeria Kaufhof durchgeführt sowie Informationen zur weltweiten BDS-Kampagne bereitgestellt. In Bonn fand nach den beiden BDS-Inspektionen im November 2015 und März 2016 nun die 3. Inspektion durch die BDS-Gruppe Bonn statt. Ähnliche … Mehr 19.November 2016: Aktionstag gegen Galeria Kaufhof in Bonn, Bremen und Frankfurt!